Eine Ausstellung von Annet van der Voort, präsentiert von
Arbeit und Leben DGB/VHS Nordrhein-Westfalen e.V.
Arbeit und Leben
Blick in die Ausstellung

Die Ausstellung in Ihre Einrichtung holen:

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie die Ausstellung auch in Ihrer Einrichtung zeigen möchten.
Kontakt:

Fenna Godhoff
Arbeit und Leben DGB/VHS NW e.V.
Tel: 0211 - 938 00 38
Fax: 0211 - 938 00 29
godhoff@aulnrw.de

Die Ausstellung »Zwei Welten« wurde als Wanderausstellung hergestellt, wird für die Zeit der Ausstellung sowie für den Transport und eventuelle Zwischenlagerungen von uns versichert.

Organisatorische Rahmenbedingungen:

Im Lieferpaket enthalten:

  • 27 Fotos und Texte in jeweils einem weiß lasierten Holzrahmen (69x83 cm)
  • 7 Textbanner (250x100 cm)
  • Ausstellungs- sowie Transportversicherung
  • 20 Exemplare des Ausstellungsbegleitbuches »Zwei Welten«
  • Bereitstellung der digitalen Layout-Daten zum Druck der Einladungskarte (Muster) mit Ihren Ausstellungsdaten (DL quer)
  • Bereitstellung der digitalen Layout-Daten zum Druck des Ankündigungsplakats (Muster)
  • Bereitstellung der digitalen Lay-out-Daten zum Druck eines Flyer (Muster) zur Ausstellung (geschlossen DL quer)

Nicht im Lieferpaket enthalten:

  • Aufbau
  • Abbau
  • Transport der Ausstellung
  • Hängevorrichtungen (Haken, Feststellschrauben, Schnüre etc.)

Auf Anfrage können wir Ihnen Haken und Nylon-Hängeschnüre (Länge 75cm) leihweise zur Verfügung stellen.

Ausstellungsdauer:

Zwei bis vier Wochen, längere Zeiträume auf Anfrage

Freie Ausstellungstermine:

Diese sind zu erfragen bei:
Fenna Godhoff
Arbeit und Leben DGB/VHS NW e.V.
Tel: 0211 - 938 00 38
Fax: 0211 - 938 00 29
godhoff@aulnrw.de

Benötigte Raumgröße:

Minimal benötigte Wandfläche zwischen 30 lfd. Meter und 36 lfd. Meter
Raumhöhe minimal 2.50 m
Sofern Sie über keine entsprechenden Aufhängevorrichtungen verfügen, sind Stellwände von mindestens zwei Metern Höhe erforderlich. Die Textbanner sind sehr leicht und können in der Ausstellung unter der Decke befestigt werden.

Praktische Hinweise zu Lieferung, sowie Auf- und Abbau

Ausstellungsgebühr:

Die Ausstellungsgebühr richtet sich nach Dauer der Ausstellung in Ihrem Hause.
Sie beträgt für

  • zwei Wochen € 660,00
  • drei Wochen € 780,00
  • vier Wochen € 900,00

In der Leihgebühr sind 20 Exemplare des ausstellungsbegleitenden Buches enthalten. Der Buchhandelspreis beträgt € 29,90, die ausleihende Organisation ist in der Preisgestaltung jedoch frei. Weitere Exemplare können bei Arbeit und Leben zum Preis von € 21,00 plus Versandkosten bestellt werden.

Ausstellungseröffnung / Rahmenprogramm:

Die Ausstellung sollte im Rahmen einer Auftaktveranstaltung eröffnet werden.
Auf Anfrage und gegen Erstattung von Honorar und Reise- und evtl. auch Übernachtungskosten kann die Eröffnungsrede von der Künstlerin Annet van der Voort gehalten werden.

Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation von Veranstaltungen behilflich.

Wünschenswert ist auch ein ausstellungsbegleitendes Rahmenprogramm, das möglichst mit Hilfe von örtlichen Künstlern und Initiativen bestritten werden sollte.

Anregungen für mögliche Themen und Veranstaltungsformen des Rahmenprogramms:

  • Joanne Moar - http://www.becoming-german.de
  • Lesungen
  • Ausschnitte aus dem aktuellen Programm des Jungen Theaters Cactus aus Münster
  • Führungen durch die Ausstellung
  • Diskussionen zu den Konsequenzen der Zuwanderung für die Kommunalpolitik

Hinweise für Schulen

Ein Besuch der Ausstellung ist eine hervorragende Ergänzung zu einer Lernreihe über Migration und Integration in Deutschland.
»Zwei Welten« ist besonders gut geeignet, um in Lerngruppen mit einem hohen Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund Wege zu einem gegenseitigen Verständnis zu öffnen. Die sehr authentischen Interviewaussagen der Jugendlichen regen an, sich der eigenen »Zwei Welten« bewusst zu werden und diese im Kreis der Lerngruppe darzustellen und zu diskutieren.
Das ausstellungsbegleitende Buch bietet die Chance zu einer vertiefenden Auseinandersetzung, wobei auch gezielt Schwerpunkte auf einzelne Herkunftsländer gelegt werden können.

Unterrichtsmaterialien zu den Themen Migration und Integration:

Seitenanfang

IMPRESSUM / KONTAKT   © 2008 - 2013 Arbeit und Leben